Loading...
Buyahomemallorca header

Ein Finca-Traum in der Nähe von Santanyí

Sobald man die Finca von Diana und Sandra in der Nähe von Santanyí betritt, wird man sofort von einer gewissen inneren Ruhe erfasst. Das Haus umgibt einfach eine besondere Atmosphäre, die einen sofort in den Bann zieht. 

Diana & Sandra leben den Finca Traum auf Mallorca

Diana und Sandra gehen schon seit vielen Jahren gemeinsam durchs Leben, doch dass Mallorca einmal ihr Lebensmittelpunkt wird, zumindest vorübergehend, damit haben wohl beide nicht gerechnet. 

Kennengelernt haben sich die zwei damals in Dianas Café in Deutschland und teilen seitdem gemeinsam die Höhen und Tiefen des Lebens, sind vor allem durch die gemeinsame Reiselust miteinander verbunden. Mit dabei ist auch immer Dianas altes Hündchen Frieda, welche die kleine Familie perfekt macht. 

Diana und ihr kleiner Hund Frieda, die immer an ihrer Seite ist

Vor allem Sandra, die zuvor in Deutschland als Krankenschwester gearbeitet hat, war schon immer ein kleines Vögelchen und liebt es, die Welt mit all ihren schönen Ecken zu entdecken. Ihr Ritual war es immer vor und nach jeder Reise ein Käffchen in Dianas Café zu trinken, und somit hat sie auch Diana irgendwann mit Ihrer Reise- und Abenteuerlust angesteckt. 

“In Deutschland wartet man eigentlich die ganze Zeit nur darauf, dass der Sommer endlich kommt. Irgendwann hab ich mir gedacht, was mache ich eigentlich hier, ich bin doch jung und frei und kann überall hingehen.”  – Diana

Nach unzähligen gemeinsamen Reise-und Entdeckungstouren verschiedener Länder und besonderer Orte hat sie diese Abenteuerlust dann schlussendlich nach Mallorca geführt, wo sie erstmal nur für ein paar Wochen auf einer alten Finca mitgeholfen haben und dadurch die Insel nochmal richtig kennen und auch lieben gelernt haben.

Und wie das Leben manchmal so spielt sind sie dann, aufgrund der Corona Situation vor 2,5 Jahren, auf der Insel geblieben und haben sich hier ihr Leben aufgebaut.

Ihr jetziges Zuhause haben sie damals bereits in der Lockdown-Zeit hier auf Mallorca kennengelernt. Durch eine enge Freundschaft mit dem Eigentümer der Finca, die während der Coronazeit entstanden ist, haben sie hier in der Finca bereits vor 2 Jahren ausgeholfen. 

Die Finca befindet sich in der Nähe von Santanyí
Diana, die früher ein Café in Deutschland gehabt hat, geniesst jetzt das Leben auf Mallorca

“Während des Lockdowns hier, haben wir uns gegenseitig unter die Arme gegriffen. Der Eigentümer hat für uns gekocht und wir haben ihm bei etwaigen Arbeiten rund um die Finca geholfen” – Diana 

Es gab auch immer wieder die Möglichkeit, hier langfristig in das Haus einzuziehen. Die zwei zögerten jedoch: 

“Es hat sich damals irgendwie nicht richtig angefühlt, wir waren uns unsicher, ob das wirklich was für uns ist” – Diana & Sandra 

Zuvor haben die beiden bereits in einem anderen, kleineren, Anwesen gewohnt und gearbeitet. Was für Sandra damals ihr kleines Paradies war, war für Diana irgendwann zu klein und zu eng. Vor allem eine große Küche zum Kuchen backen hat sie dort immer vermisst. Hierfür hat sie jetzt genug Platz in ihrem neuen Zuhause.

Die neue Küche bietet genug Platz für Dianas Leidenschaft – leckeren Kuchen backen

Denn vor circa 2 Monaten war der richtige Zeitpunkt dann doch da, Ja zu dieser Finca zu sagen. Und somit sind die beiden hier in das Haus in der Nähe von Santanyí eingezogen, fest entschlossen, aus dem Anwesen ihre eigene Wohlfühloase zu erschaffen.

Vor allem für Diana kam das Finca-Projekt genau richtig, aufgrund ihrer Wanderlust hat sie manchmal ihre Zweifel, ob Mallorca wirklich der richtige Ort für sie ist. 

“Wir haben hier immer anderen geholfen ihre Projekte zu verwirklichen, ich denke mir hat hier eine Aufgabe gefehlt. Jetzt war es einfach an der Zeit für unser eigenes kleines Herzensprojekt”- Diana 

Es war jedoch auch klar, dass das nur gemeinsam mit Sandra stattfinden kann. Die beiden sind nicht nur beim Reisen ein tolles Team, sondern ergänzen sich auch bei der Renovierung des Hauses perfekt. Dadurch, dass Sandra handwerklich sehr interessiert und begabt ist, und Diana eher für die Dekoration und die feinen Details verantwortlich ist, ist die Finca in so kurzer Zeit zu so einem Schmuckstück geworden.

“Ich wusste einfach, dass wir das hinkriegen, wir können das gut, mit wenig Geld, kleine Oasen zu erschaffen” – Diana  

Jede Ecke des Hauses ist kreativ
und mit viel Liebe zum Detail dekoriert

Und langsam nimmt auch alles seine Formen an, die Innen-sowie Außenräume wurden von den beiden komplett neu eingerichtet und gestaltet. Im oberen Stockwerk des Hauses findet man Dianas Herzstück, die geräumige Küche wo sie ihre leckeren Kuchen backt, sowie ein Schlafzimmer mit Bad en-suite. Die Küche betritt man über die fantastischen Terrasse, von der man die grünen Felder, die das Grundstück umgeben, überblickt.

“Wir haben viele tolle Möbelstücke auf Flohmärkten gefunden und langsam aber sicher wird es hier richtig gemütlich und schön” – Sandra

Rund um das Haus gibt es soviel zu entdecken
Die Garten Lounge lädt zum Entspannen ein
Das Haus ist innerhalb von kurzer Zeit zu einem richtigen Schmuckstück geworden

Als sie hier eingezogen sind, sah hier auch noch alles anders aus, zwischenzeitlich haben sie den Garten entrümpelt, Sachen entsorgt und dekoriert und fühlen sich langsam wie zu Hause. Im Erdgeschoss des Hauses befinden sich separate Apartments die liebevoll eingerichtet und dekoriert wurden, ausserdem findet man eine gemütliche Lounge die zu Kaffee und Kuchen im Schatten einlädt. Jede Ecke des Anwesens ist ein echter Blickfang und man spürt wieviel Liebe und Aufwand die beiden hier investiert haben.

“Wir sind schon stolz darauf, was wir hier gemeinsam erschaffen haben, es gibt hier und da immer noch kleine Baustellen, aber im Großen und Ganzen ist es fertig” – Sandra

Diana ist stolz auf ihre kleine Oase in der Nähe von Santanyí

Mittlerweile haben die zwei auch schon drei Hühner die sich im Garten tummeln und auch der Gemüse und Kräutergarten macht den beiden große Freude. Für die kleine Hündin Frieda gibt es auch genug Platz, und der Pool im Garten lädt zur kühlen Erfrischung in den heissen Sommermonaten Mallorcas ein.  

“Im Moment leben wir den Finca-Traum, für den wir andere immer beneidet haben”  – Diana  

Besonders wenn Freunde aus Deutschland zu Besuch kommen, die immer ganz begeistert von dem Wohntraum der beiden sind, wird ihnen wieder bewusst wie schön sie es hier haben.

“Wenn ich morgens mit meinem Kaffee in der Hand auf der Terrasse steh und die Sonne über Santanyi aufgeht, freue ich mich einfach und bin dankbar, dass ich gesund bin und das hier erleben darf” – Sandra 

Die Küche ist das Herzstück der Finca

Ob Mallorca wirklich das Endziel der beiden Reiselustigen ist, steht noch nicht fest. Doch vor allem ihr Freundeskreis, mit ganz tollen Herzensmenschen, macht ein Weiterreisen doch schwerer als gedacht. Sandra liebt auch die Vielfältigkeit der Insel: 

“Hier hat man einfach alles, Strände und die Berge, viel Sonne, es ist einfach ein kleines Paradies.”  – Sandra 

Auch die Nähe zu Deutschland ist für Sandra ein wichtiger Punkt, der für Mallorca spricht. Dadurch, dass ihre Familie noch in Deutschland ist, ist man schnell zu Hause, das wäre, wenn man in Asien lebt zum Beispiel nicht einfach möglich. Eine Rückkehr nach Deutschland ist jedoch sowieso für beide ausgeschlossen, die beiden haben dort alles aufgeben und sehen erstmal keinen Grund dorthin zurückzugehen. Die beiden genießen einfach das Hier und Jetzt, und leben ihren Finca-Traum auf Mallorca.

“Man muss Dinge auch einfach mal ausprobieren und schauen wie es sich anfühlt und danach kann man immer noch eine andere Entscheidung treffen. Das Spannende am Leben ist ja auch, dass man nie weiß, was als Nächstes passiert. Und für den Moment ist unser Lebensmittelpunkt Mallorca, worüber wir sehr glücklich und dankbar sind.” – Sandra & Diana 

Diana und Sandra vertrauen einfach auf das Leben

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse eine antwort